Schnellnavigation:

onlinetaste
Zur Väterseite
Mai 2013

DONUM VITAE erhält großzügige Spende vom KDFB Günzburg

v. links stehend: I. Imminger, M. Steinemann, W. Nitsche, B. Wölfert v. links sitzend: M. Schenk-Rupprecht, Ch. Wachter, G. Ritzler

my heimat, Günzburg 21.05.13

DONUM VITAE - Geschenk des Lebens - steht für eine achtsame und mutige Annahme des Lebens in der Hoffnung, dass jedes Leben gelingt. DONUM VITAE gegründet von katholischen Christen, gemeinsam getragen mit Christen anderer Konfessionen und Menschen, die unseren Grundsätzen und Zielen zustimmen.

Während eines Informationsabends des KDFB Günzburg stellte Marion Steinemann vom Verein DONUM VITAE, Beratungsstelle Günzburg, ihre Tätigkeit vor. In den Beratungsstellen Neu-Ulm/Günzburg informieren, beraten und begleiten die Beraterinnen Frauen, Männer und Paare in Fragen der Sexualität, Schwangerschaft, Elternzeit und Schwangerschaftskonflikt. Diese Aufgaben werden im gesetzlichen Auftrag gemäß §219 StGB erfüllt. Seit 2012 gibt es auch einen männlichen Berater, da auch häufiger werdende Väter um eine Beratung vorsprechen.

Jede Beratung endet Ergebnis offen und wenn Frauen sich für das Kind entscheiden, haben sie die Möglichkeit bis zum 3. Lebensjahr des Kindes begleitet zu werden. In den letzten Jahren kam die Psychosoziale Beratung bei Pränataler Diagnostik als neue wichtige Aufgabe hinzu. Die sexualpädagogische Arbeit an den verschiedenen Schulen ist ein interessantes Arbeiten mit jungen Menschen berichtet Marion Steinemann. Darüber hinaus will DONUM VITAE ein stabiles Netzwerk knüpfen, in dem sich viele Menschen für das "Geschenk des Lebens" einsetzen.

Am Ende dieses Abends waren wir Frauen von der Aufgabenfülle in den Beratungsstellen beeindruckt und viele Fragen gingen an diesem Abend noch hin und her. Wir sind uns sicher, dass hilfesuchenden Frauen oder Männer in den Beratungsstellen mit Kompetenz, Warmherzigkeit und Engagement, in ihren jeweiligen Anliegen beraten werden.

Deshalb beschloss das Vorstandsteam die Arbeit der Beratunsstelle mit einer Spende von 500,--€ zu unterstützen.

In der Geschäftsstelle DONUM VITAE in Günzburg, fand im Mai die Übergabe der Geldspende statt.

Anwesend waren für den Frauenbund Christine Wachter, Margot Schenk-Rupprecht, Irmgard Imminger und Gabriele Ritzler

Für den Verein DONUM VITAE Geschäftsführerin Birgit Wölfert, Marion Steinemann und die Vertreterin des Landesvorstandes Bayern - Waltraut Nitsche.